NOTFALL

 

Tagsüber sind wir über die Praxistelefonnummer
033 224 00 01 für Notfälle erreichbar.

Am Abend, in der Nacht und am Wochenende
erreichen Sie den ärztlichen Notfallarzt der Gemeinde
Thun über die Nummer 0900 57 67 47

Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie
jederzeit den Sanitätsnotruf 144 an

Weitere Notfallnummern

  • bei Vergiftungen:
    Tox Zentrum
    145
  • bei psychischen Krisen:
    Psychiatrisches Dienste Thun
    033 226 47 00 und auch
    die dargebotene Hand
    143
  • Für Frauen in Not:
    Frauenhaus Thun
    033 221 47 47
  • Für Unterstützung zu Hause:
    Spitex Region Thun AG
    033 226 50 50
    (Versuchen Sie sich zuerst mit Ihrer für Sie zuständigen Fachperson direkt in Verbindung zu setzen)
  • Alle weiteren Notfälle:
    Spital Thun
    033 226 26 26

KONTAKT


 

Routenplaner aufrufen

ÖFFNUNGSZEITEN

 

  • 08:00 - 12:0014:00 - 18:00
  • 08:00 - 12:00



Zur Terminvereinbarung rufen Sie uns gerne an

033 224 00 01


Hausarztsprechstunde

In der AareMedizin spielt die Hausarztmedizin die tragende und wichtigste Rolle. Wir bieten unter anderem folgende medizinische Dienstleistungen: ALLGEMEINE UND INNERE MEDIZIN .


Routine Check up

Wir bieten Ihnen im Rahmen unserer hausärztlichen Betreuung Routine Check up`s an. Empfohlen werden diese ab dem 50. Lebensjahr.


Darmflora Aufbau

Meist wird unser Darm, mit seiner beeindruckenden Fläche von 400 m2, als „Verdauungsrohr“ gesehen, das lediglich die Nahrungsaufnahme und die Ausscheidung zu bewältigen hat.


Ultraschall (Abdomen)

Wir besitzen ein modernes hochauflösendes Ultraschallgerät zur Untersuchung von Muskeln, Gelenken, Schilddrüse, Haut/Weichteilen, Bauch, Blutgefässen, etc.


Triggerpunktakupunktur (Muskelakupunktur)

Wir sind gut ausgebildete Triggerpunkttherapeuten. Triggerpunktakupunktur ist einfach übersetzt eine Art Muskelakupunktur. Triggerpunkte sind kleinste entzündliche Regionen, welche durch akute oder chronische Überbelastung in jedem Muskel auftreten können.


Stoffwechselkur (HCG-Diät) und Beratung

Der Jo-Jo-Effekt macht unzähligen Übergewichtigen das Leben schwer. Neben der Ästhetik und dem Selbstbewusstsein stehen auch gesundheitliche Probleme im Vordergrund.


Nahrungsmittel- ergänzungen

Nahrungsergänzungsmittel sind – wie der Name schon sagt – Produkte, die die normale Ernährung ergänzen sollen. Sie werden zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Pulver oder Flüssigkeiten angeboten.


Eigenbluttherapie (PRP)

Eigenblutplasma oder Plättchen- reiches Plasma stellt eine neue Möglichkeit der Behandlung in der ästhetischen Medizin dar. ACP/PRP ist eine Nutzung von körpereigenen Substanzen für ein natürliches Aussehen.


Hautkrebsvorsorge

Das Melanom, oder auch schwarzer Krebs genannt, ist der bösartigste Hautkrebs. Es entwickelt sich entweder im Bereich bereits vorhandener Muttermale oder es entsteht auf anscheinend normaler Haut.


Strassenverkehrs- untersuchungen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) basiert auf einer jahrtausendealten, differenzierten Lebens- und Gesundheitsauffassung, die sich von der westlichen Medizin grundlegend unterscheidet.


Eiseninfusionen

Eisenmangel ist die häufigste Mangelerscheinung beim Menschen und kann krank machen. Die Ursachen sind wenig erforscht. Wahrscheinlich besteht aber ein direkter Zusammenhang mit unserer Ernährung, weil die modernen, industrialisierten Nahrungsmittel einen zu geringen Eisengehalt aufweisen.

weitere Angebote SanoMed